Bürgerstiftung im Überblick

Auf dieser Seite finden Sie unsere Ziele, Satzung, Gremien und Jahresberichte.

Gremien

Wer repräsentiert die Bürgerstiftung?

Die Stifterversammlung wählte im Gründungsjahr den ersten Stiftungsrat, der sich in  Folge entsprechend der Satzung durch Kooptation ergänzt hat. Der Stiftungsrat als Aufsichtsgremium wählt den Vorstand und überwacht dessen Arbeit.


Mitglieder des Stiftungsrates sind:

Rolf Watermann, Vorsitzender
Hermann Stoevesandt, stv. Vorsitzender
Bernd Hellmann
Eike Höcker
Andreas Hofmann
Manja Horst
Rudolf Krewer

Der Vorstand leitet die Stiftung und vertritt sie nach außen. Ihm gehören an:

Karsten Becker, Vorsitzender
Dr. Jürgen Höcker, stv. Vorsitzender
Günter Potthast

Anschrift

Bürgerstiftung Schaumburg
Lange Str. 68
31675 Bückeburg
Mo. – Fr. 09:00 – 13:00 Uhr

www.buergerstiftung-schaumburg.de
Email: info@buergerstiftung-schaumburg.de

Satzung

Satzung der Bürgerstiftung Schaumburg,  Stand 03/2023

Ziele

Erziehung und Bildung sind eine notwendige Investition in die Jugend und damit in unser aller Zukunft.

Dazu will die Bürgerstiftung entsprechend ihrer Satzung nachhaltige Projekte in folgenden Bereichen fördern und entwickeln:

  • Erziehung u. Bildung
  • Kinder-, Jugend- u. Altenhilfe
  • Kunst u. Kultur
  • Denkmalschutz u. Denkmalpflege
  • Wohlfahrtswesen
  • Umwelt- und Naturschutz
  • internationeale Gesinnung u. der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur u. des Völkerverständigungsgedankens

 

Zur Umsetzung solch ehrgeiziger Projekte bedarf es erheblicher finanzieller Mittel und breiter ehrenamtlicher Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern.

Jahresberichte

Hier stehen Ihnen die Jahresberichte zum Download zur Verfügung.
Sie erhalten hier einen Überblick über die Arbeit der Stiftung, genaue Zahlen und geförderte Projekte.